solidarisch Tag Archive

meinung

„widerständig“: Warum sind hier Kinder?

Kolumne von Emma G. In diesem Text geht es um Vielerlei. Um unseren Sommerurlaub, um die Vereinbarkeit von politischen Projekten, kleinen Kindern und einer gewissen Kontinuität, um Kinderfeindlichkeit an (scheinbar) emanzipatorischen Orten mit diversen Ansprüchen und was das alles miteinander zu tun hat. Im Sommer waren wir auf einem Festival. Gut, da wurde schon gefragt: […]

Read More

gesellschaftMuttermythen

Wir sind müde. Wir sind wütend. Wir sind immer noch solidarisch.

Bevor wir mit umstandslos in ein neues Kleid schlüpfen, schließen wir vom Redaktionsteam die aktuelle Ausgabe mit diesem Kommentar zur Situation von Müttern und Eltern in unserer Gesellschaft ab, der gleichzeitig den Weg in die Zukunft unseres Magazins weisen soll. Wir sind wütend. (Catherine) D. ist Meisterin eines Handwerks. Als sie das erste Kind bekommt, leitet sie […]

Read More