Schwangerschaft Tag Archive

Aufklappen | Zuklappen

Mütter in Serie

von Cornelia Statt Bücher gibt es dieses Mal Serien – Ein- und Ausschalten statt Auf- und Zuklappen. Spoiler-Warnungen sind deshalb vermutlich angebracht, aber trotzdem nicht wirklich notwendig, da jeweils “nur” und nicht viel mehr als eine Schwangerschaft verraten wird. Dabei wiederum ist bereits eine mögliche Aufzählung der betroffenen Serien der ganze Spoiler, weshalb es bei einem “Seid […]

Read More

So ist das. Und so auch

Eins, zwei oder drei?

von Momatka Kinder kamen für mich lange gar nicht in Frage. Meine Mutter hat mich bekommen, als sie 18 Jahre alt war. Zwei Jahre später kam meine Schwester. Und auch wenn meine Eltern immer davon sprachen, dass sie noch viel Zeit hätten die Zweisamkeit zu genießen, wenn wir aus dem Haus wären, hat man mir […]

Read More

So ist das. Und so auch

Schwanger

von Anna Lisa Eine schwangere Frau sollte von ihrem Umfeld auf Händen getragen, jegliche Gefühlsausbrüche mögen ihr verziehen und ihre Schönheit stets bewundert werden. Naja… So zumindest wirkt das Bild, das mir diverse Zeitschriften und in meinen Posteingang flatternde Newsletter präsentieren, auf mich. Ja, und ich?  Vielleicht liegt es an mir und meiner Erscheinung, dass […]

Read More

meinungSo ist das. Und so auch

Erogene Zone, Mutterbrust

anonym Gleich werde ich über private Dinge berichten. Es wird um meine Sexualität und meine mütterliche Körperlichkeit gehen. Ich fühle mich ehrlich gesagt etwas unwohl dabei. Daher ist dieser Artikel anonym. Ich empfand schwanger zu sein und einen Säugling zu haben als tiefen Einschnitt in mein körperliches und speziell mein sexuelles Erleben. Dass das so […]

Read More

So ist das. Und so auch

Was habe ich früher eigentlich gemacht?

von Sus Und was habe ich eigentlich früher gemacht? Ganz einfach: ich habe studiert. Genauer, ich schrieb meine Magistraarbeit. Ich hatte schon einen Abgabetermin, auch die Prüfungen waren bereits absolviert. In meiner Planung lag ich gut. Im Rückblick scheint es mir, als sei ich in einem riesigen Meer aus Zeit geschwommen, so hat es sich […]

Read More

Aufklappen | Zuklappen

Amy Richards: Opting In. Having a Child Without Losing Yourself

von Antonia Wie kriege ich das hin mit dem Schwanger- und Muttersein, ohne mich dabei selbst zu verlieren? Wird die Mutterrolle mich so vereinnahmen, dass ich eine ganz andere Persönlichkeit werde? Wie sieht feministisches Muttersein (für mich) aus? Diese und ähnliche Fragen haben mich während meiner Schwangerschaft sehr beschäftigt und tun es teilweise heute noch. […]

Read More

So ist das. Und so auch

Ich erinnere mich.

von Cornelia Ich erinnere mich an eine große Geburtstagsparty in einem Lokal. Und wie froh ich bin, dass die Gäste an der Bar bestellen. Ich trinke den ganzen Abend alkoholfreies Bier aus dem Glas und erkläre mich vor niemanden wegen meiner Abstinenz. Ich erinnere mich an den metallischen Geschmack im Mund und an den Geruch […]

Read More