Mutterschaft Tag Archive

Aufklappen | Zuklappen

Mütter in Serie

von Cornelia Statt Bücher gibt es dieses Mal Serien – Ein- und Ausschalten statt Auf- und Zuklappen. Spoiler-Warnungen sind deshalb vermutlich angebracht, aber trotzdem nicht wirklich notwendig, da jeweils “nur” und nicht viel mehr als eine Schwangerschaft verraten wird. Dabei wiederum ist bereits eine mögliche Aufzählung der betroffenen Serien der ganze Spoiler, weshalb es bei einem “Seid […]

Read More

Muttermythen

Mama und die Angst – #istjairre. Oder vielleicht auch nicht.

Psychische Erkrankungen werden in unserer Gesellschaft immer häufiger, gleichzeitig nimmt aber die Toleranz gegenüber Betroffenen laut einer Studie ab. Die Medien präsentieren uns das Bild der strahlenden Mutter, die alles mit Leichtigkeit angeht und dabei nie ihr Lächeln verliert. Es scheint, als würden Mütter nie von solchen Krankheiten tangiert. Das stimmt nicht. Selbstverständlich leiden auch […]

Read More

Muttermythen

Das diskriminierte Kind

von Cornelia „Und? Dreht es sich schon auf den Bauch?“ „Und? Macht es schon die ersten Schritte?“ „Und? Spricht es schon fleißig?“ Sobald wir geboren sind, gibt es eine Norm, die auf uns wartet. Die darauf wartet, von uns erfüllt, ausgefüllt zu werden. Wir werden in ein Korsett gesteckt, das nur mühsam wieder aufgeschnürt werden […]

Read More

So ist das. Und so auch

Was habe ich eigentlich früher gemacht?

von Anna Lisa Essen, spazieren, essen, schlafen, essen, schlafen. Dazwischen diverse andere Aktivitäten, um sich die Zeit etwas besser zu vertreiben. Es mag zwar variieren, doch so in etwa sehen meine derzeitigen Tage aus. Klingt doch eigentlich ganz entspannt, 
könnte man meinen. Doch es bin ja nicht ich, die scheinbar ständig schläft und isst, 
sondern meine Tochter. […]

Read More

So ist das. Und so auch

Auf Baby-Speed

von Katja Was hab’ ich früher eigentlich den ganzen Tag gemacht? Das frag’ ich mich. Mein Shirt war zwar Spucke-frei, ich hatte mal so etwas wie eine Frisur, aber womit um alles in der Welt habe ich meine Zeit versch*en? Ach ja, der Vater des Kindes und ich hatten ein Beziehungsleben. Jetzt sieht es neben […]

Read More

Aufklappen | Zuklappen

Amy Richards: Opting In. Having a Child Without Losing Yourself

von Antonia Wie kriege ich das hin mit dem Schwanger- und Muttersein, ohne mich dabei selbst zu verlieren? Wird die Mutterrolle mich so vereinnahmen, dass ich eine ganz andere Persönlichkeit werde? Wie sieht feministisches Muttersein (für mich) aus? Diese und ähnliche Fragen haben mich während meiner Schwangerschaft sehr beschäftigt und tun es teilweise heute noch. […]

Read More

Muttermythen

Nicht-Mütter als böse Frauen

von Katja Quer durch die Kultur- und Religionsgeschichte begleiten uns böse Frauen. Böse Frauen in Form von Dämoninnen, die armen Männern die Lebenskräfte (oder Säfte) entziehen und auf Wöchnerinnen, Schwangere und kleine Kinder losgehen; böse Frauen in Form von biblischen Sünderinnen wie Eva, Lilith und Maria Magdalena; vom Teufel angeleitete Hexen, die ihr böses Werk […]

Read More