Beiträge mit Schlagwörtern: Menstruation

Eine wundervolle Welt rund um die Menstruation – eine ZukunftsGeschichte

von Kathrin Es kommt einmal, das Jahr 2045. Ich habe eine zweijährige Tochter und seit kurzem menstruiere ich wieder. Ich habe bei anderen Müttern mitbekommen, dass sie entweder gleich nach der Geburt menstruieren oder eben dann zirka nach einem Jahr.

Eine wundervolle Welt rund um die Menstruation – eine ZukunftsGeschichte

von Kathrin Es kommt einmal, das Jahr 2045. Ich habe eine zweijährige Tochter und seit kurzem menstruiere ich wieder. Ich habe bei anderen Müttern mitbekommen, dass sie entweder gleich nach der Geburt menstruieren oder eben dann zirka nach einem Jahr.

Menstrual Activism. Damals und heute

von Cornelia Die Grenzen unserer Rubrik „Muttermythen“ haben wir für die „Im Fluss“-Ausgabe etwas geweitet: Für den zweiten Teil des Beitrages über Menstruation, Kunst und Aktivismus beleuchten wir den Kampf gegen einen Mythos bzw. dessen vielfältige Umkehr und Dekonstruktion, der

Menstrual Activism. Damals und heute

von Cornelia Die Grenzen unserer Rubrik „Muttermythen“ haben wir für die „Im Fluss“-Ausgabe etwas geweitet: Für den zweiten Teil des Beitrages über Menstruation, Kunst und Aktivismus beleuchten wir den Kampf gegen einen Mythos bzw. dessen vielfältige Umkehr und Dekonstruktion, der

Drachenzeit. Die verborgene Kraft der Menstruation

von Katja So. Ich hatte die Aufgabe „Drachenzeit“ von Luisa Francia zu rezensieren. Natürlich mach ich das wie immer im letzten Moment. Genauso wie ich meist im letzten Moment draufkomme, dass ich ja meine Tage habe. Die Kreuzchen auf dem

Drachenzeit. Die verborgene Kraft der Menstruation

von Katja So. Ich hatte die Aufgabe „Drachenzeit“ von Luisa Francia zu rezensieren. Natürlich mach ich das wie immer im letzten Moment. Genauso wie ich meist im letzten Moment draufkomme, dass ich ja meine Tage habe. Die Kreuzchen auf dem

Milk Fiction und andere Strömungen

von Katja Der weibliche Körper ist schon schräg. Wenn ich’s mir recht überlege – und ich überlege ja schon lange, was mich eigentlich als Frau definiert – sind es diese Flüssigkeiten, ja genau diese Flüssigkeiten, die vielleicht nicht andauernd, aber

Milk Fiction und andere Strömungen

von Katja Der weibliche Körper ist schon schräg. Wenn ich’s mir recht überlege – und ich überlege ja schon lange, was mich eigentlich als Frau definiert – sind es diese Flüssigkeiten, ja genau diese Flüssigkeiten, die vielleicht nicht andauernd, aber

Periodische Kunst – Aktivistische Periode

von Cornelia „However we feel about our own menstruation is how about we feel about seeing its image in front of us“, schreibt die Künstlerin Judy Chicago. Sie hat 1972 mit ihrer Installation „Menstruation Bathroom“ eine Metapher für das Unaussprechliche

Periodische Kunst – Aktivistische Periode

von Cornelia „However we feel about our own menstruation is how about we feel about seeing its image in front of us“, schreibt die Künstlerin Judy Chicago. Sie hat 1972 mit ihrer Installation „Menstruation Bathroom“ eine Metapher für das Unaussprechliche

(K)ein Erfahrungsbericht

von Maria Hach ja, Menschen mit Uterus und dieses Ding mit der Menstruation. Es gibt so viele merkwürdige Namen und Zuschreibungen dafür und es wird immer noch so viel verallgemeinert. Ich blute jetzt (mit Unterbrechung wegen Schwangerschaft und 3 Jahren

(K)ein Erfahrungsbericht

von Maria Hach ja, Menschen mit Uterus und dieses Ding mit der Menstruation. Es gibt so viele merkwürdige Namen und Zuschreibungen dafür und es wird immer noch so viel verallgemeinert. Ich blute jetzt (mit Unterbrechung wegen Schwangerschaft und 3 Jahren

Editorial: im fluss

Fruchtwasser, Blasensprung, Blut, Wochenfluss, Muttermilch, (Baby)Urin, ausgespuckte Milch…. In Zeiten von Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett ist vieles im Fluss. Körperflüssigkeiten spielen unter Umständen eine intensivere Rolle als sonst im Leben. Damit möchten wir uns in dieser Ausgabe auseinandersetzen. Aber nicht

Editorial: im fluss

Fruchtwasser, Blasensprung, Blut, Wochenfluss, Muttermilch, (Baby)Urin, ausgespuckte Milch…. In Zeiten von Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett ist vieles im Fluss. Körperflüssigkeiten spielen unter Umständen eine intensivere Rolle als sonst im Leben. Damit möchten wir uns in dieser Ausgabe auseinandersetzen. Aber nicht