Kinderwunsch Tag Archive

So ist das. Und so auch

… doch das Seepferdchen-Modell?

von M. „Wär‘ ich gern ein Seepferdchen oder ein Schnabeltier? Beides Tiere, die es scheinbar besser drauf haben mit ‚Männlein‘, ‚Weiblein‘ und ‚Körperverantwortung bei der Reproduktion‘. Eierlegen statt Wochenbett?“ – M. erzählt von der Zeit zwischen dem Ende ihrer ersten Schwangerschaft, dem Wochenbett, der Trauer dabei und danach und der Vorbereitung aufs erneute Schwangerwerden. Ich wünsche mir ein Haus voller […]

Read More

Elternativ

Nicht jedes Wunschkind wird vom Storch gebracht

von Katrin Meine Partnerin und ich haben letzten Monat nur knapp 250 Euro für Lebensmittel und Hygieneprodukte ausgegeben. Klamotten kaufen wir uns selten und wenn dann Second Hand. Ich erinnere mich auch nicht daran, wann wir das letzte Mal in einem Restaurant waren, oder in den Urlaub gefahren sind und trotzdem haben wir derzeit ca. […]

Read More

So ist das. Und so auch

Der umkämpfte Wunsch

von Sandra Lange Zeit wollte ich schwanger werden und es klappte nicht. Meine Uhr tickte, mit der Zeit lauter, ich wurde unruhig. Irgendwann war ich panisch auf meine fruchtbaren Tage fokussiert, habe Ovulationstests durchgeführt und meinen Freund zum ökonomischen Vögeln genötigt, Sex nur noch, wenn’s was bringt. Ich war Ende 30 und litt an Torschlusspanik. […]

Read More

Wie jetzt?

Abschied nehmen vom Kinderwunsch

von Sonja Die moderne Medizin macht uns glauben, wir Frauen hätten in Sachen Fruchtbarkeit immer die Kontrolle über unseren Körper. Wir können Schwangerschaften verhüten und wir können ein Kind abtreiben. Wir können unsere frischen und knackigen Eizellen einfrieren, um sie später auftauen und befruchten zu lassen. Und mithilfe der modernen Reproduktionsmedizin können auch Frauen/Paare Kinder […]

Read More

So ist das. Und so auch

Fucking for Schwangerschaft

von lütkenhön Manche Frauen werden ratzfatz schwanger, und manche nicht. Ich bin grade 39 geworden und wünsche mir schon eine ganze Weile ein Kind. Und genauso lange versuche ich schwanger zu werden, bisher auf rein natürlichem Wege und ohne Erfolg. Meine Trauer darüber soll hier aber nicht Thema sein, dazu schreib ich vielleicht mal an […]

Read More

So ist das. Und so auch

.

von Teresa Ich war einundzwanzig. Der Arzt sagte, da hat sich etwas eingenistet und ich sei in der 5. Schwangerschaftswoche. Ich fühlte mich als etwas Besonderes, ich trage etwas in mir! Gleichzeitig wollte ich aber nicht Mutter werden, nicht diese Verantwortung übernehmen, unbekümmert meine Studienzeit leben. Ich entschied mich für eine Abtreibung. Es ging alles […]

Read More