kinder.los Tag Archive

Muttermythen

Der Staat im Uterus. Diskussion zu "40 Jahre Fristenlösung in Österreich"

von Cornelia Das Wiener Museum für Verhütung und Schwangerschaftsabbruch lud gestern zu einer gut besuchten Podiumsdiskussion in das AK Bildungszentrum. Im Zentrum stand der Paragraph 96 des StGB, die Fristenlösung, und die Frage danach, warum der Schwangerschaftsabbruch in Österreich noch immer im Strafgesetz verankert ist. „Eine Frau, die den Abbruch ihrer Schwangerschaft selbst vornimmt oder durch […]

Read More

So ist das. Und so auch

Kilian

von Christina Ich erinnere mich an manches noch sehr gut. An anderes gar nicht. Vor allem erinnere ich mich daran, dass ich den Sommer davor und jenen danach beinahe vollständig vergessen habe. Eine Unendlichkeit von März bis Oktober. Elf Jahre ist es jetzt her. Mit Mitte 20 funktionierte mein Leben ganz gut. Mein Germanistikstudium lief […]

Read More

So ist das. Und so auch

Kinderwunschlos. Schon immer.

von Tini Ich bin die Frau, die den Untergang des Abendlands, zumindest aber den Deutschlands zu verantworten hat. Solche wie ich ruinieren die Rentenkasse. Ich bin der Albtraum aller konservativen Familienpolitiker_innen. Ich verrate meine natürliche, wesensmäßige Bestimmung. Ich verpasse das Größte im Leben einer Frau. Ich bin eine feministische Kampflesbe. Ich bin gar keine richtige […]

Read More

Aufklappen | Zuklappen

Sarah Diehl: Die Uhr, die nicht tickt

von Antonia Bei einer Lesung in Wien erzählte Sarah Diehl, dass Mütter sie immer wieder auf ihr Buch ansprechen und ihr sagen, dass sie sich als Mütter besonders dafür interessieren und es gerne gelesen haben. So ging es auch mir. „Die Uhr, die nicht tickt“ ist eines dieser Bücher, in denen ich jeden zweiten Absatz […]

Read More

So ist das. Und so auch

Der umkämpfte Wunsch

von Sandra Lange Zeit wollte ich schwanger werden und es klappte nicht. Meine Uhr tickte, mit der Zeit lauter, ich wurde unruhig. Irgendwann war ich panisch auf meine fruchtbaren Tage fokussiert, habe Ovulationstests durchgeführt und meinen Freund zum ökonomischen Vögeln genötigt, Sex nur noch, wenn’s was bringt. Ich war Ende 30 und litt an Torschlusspanik. […]

Read More

Wie jetzt?

Abschied nehmen vom Kinderwunsch

von Sonja Die moderne Medizin macht uns glauben, wir Frauen hätten in Sachen Fruchtbarkeit immer die Kontrolle über unseren Körper. Wir können Schwangerschaften verhüten und wir können ein Kind abtreiben. Wir können unsere frischen und knackigen Eizellen einfrieren, um sie später auftauen und befruchten zu lassen. Und mithilfe der modernen Reproduktionsmedizin können auch Frauen/Paare Kinder […]

Read More

Editorial

Editorial: kinder.los

Für ein Kind verantwortlich zu sein, es zu versorgen, zu lieben und ihm ein Zuhause zu geben, prägt Menschen auf ganz unterschiedliche Art und Weise. Viele unserer Beiträge aus der Rubrik So ist das. Und so auch setzen sich damit auseinander. In der nächsten umstandslos-Ausgabe wollen wir diese Perspektive umkehren: Was macht die (vorübergehende, völlige, gewollte, […]

Read More