Beiträge mit Schlagwörtern: gemeinsam

Das Haus, in dem ich lebe

Die Geschichte von Lisas Haus beeindruckt und bewegt mich sehr. Ohne Absicht, ohne Plan scheint ein so guter, sicherer Ort für eine Menge Menschen entstanden zu sein. Auf solch einen Ort jenseits festgelegter Familienkonzepte dürfen wir alle hoffen, hinarbeiten und

Das Haus, in dem ich lebe

Die Geschichte von Lisas Haus beeindruckt und bewegt mich sehr. Ohne Absicht, ohne Plan scheint ein so guter, sicherer Ort für eine Menge Menschen entstanden zu sein. Auf solch einen Ort jenseits festgelegter Familienkonzepte dürfen wir alle hoffen, hinarbeiten und

Wir Hof-Kinder machen die Welt!

von Marlene Es ist schon länger her, aber ich kann mich gut an das Gespräch erinnern. P. und ich waren aus einer kleinen Marktgemeinde in der Steiermark auf dem Weg zurück nach Wien. Wenn eins da die Straße entlang zum

Wir Hof-Kinder machen die Welt!

von Marlene Es ist schon länger her, aber ich kann mich gut an das Gespräch erinnern. P. und ich waren aus einer kleinen Marktgemeinde in der Steiermark auf dem Weg zurück nach Wien. Wenn eins da die Straße entlang zum

Preguntando caminamos

von Robert Grundsätzlich schreibe ich ja ganz gerne. Aber diesen Text zu verfassen war dann doch weit schwieriger, als zunächst angenommen. Bei genauerem Nachdenken erlebte ich das Thema – feministische Vaterschaft – immer komplexer und bestimmte Standpunkte wurden insbesondere durch Gespräche

Preguntando caminamos

von Robert Grundsätzlich schreibe ich ja ganz gerne. Aber diesen Text zu verfassen war dann doch weit schwieriger, als zunächst angenommen. Bei genauerem Nachdenken erlebte ich das Thema – feministische Vaterschaft – immer komplexer und bestimmte Standpunkte wurden insbesondere durch Gespräche

Me and you. Your momma and your daddy, too

von Catherine Morgens wenn sich Mann und Kind aus dem Bett schälen (und mich meistens noch schlafen lassen), gehen sie nach oben und frühstücken mit der Oma. Abends bevor einer von uns das Kind ins Bett bringt, kriegen Oma und

Me and you. Your momma and your daddy, too

von Catherine Morgens wenn sich Mann und Kind aus dem Bett schälen (und mich meistens noch schlafen lassen), gehen sie nach oben und frühstücken mit der Oma. Abends bevor einer von uns das Kind ins Bett bringt, kriegen Oma und