spielen Search Results

Aufklappen | Zuklappenkultur

Kirby und das magische Garn

von Eva Videospiele sind ja nicht jederfraus und jedermanns Sache, aber Kirby und das magische Garn ist wirklich ein sehr unterhaltsames, schön designtes und süßes Spiel. Wer sie nicht kennt: Kirby-Spiele gehören zu Nintendos Klassikern. Die Hauptfigur ist Kirby, eine quietschrosane Kugel mit rundlichen Armen und Beinen, die leicht an Kaugummi erinnert. Kirby wohnt im Traumland […]

Read More

Wie jetzt?

Krippenblues

von Katja Begonnen hat es mit einer Puppenecke. Eine Puppenecke mit Kücheneinrichtung in einer nicht so tollen Kinderkrippe, gegen die ich mich sowieso entschieden hätte. Überall sonst sind mir keine besonders geschlechterspezifischen „Ecken“ aufgefallen. Aber wertgelegt hat in unserer Odyssee nur eine einzige Kinderbetreuungseinrichtung drauf, auf den gendersensiblen Umgang. Allerdings war mir das dort dann […]

Read More

So ist das. Und so auch

Auf Baby-Speed

von Katja Was hab’ ich früher eigentlich den ganzen Tag gemacht? Das frag’ ich mich. Mein Shirt war zwar Spucke-frei, ich hatte mal so etwas wie eine Frisur, aber womit um alles in der Welt habe ich meine Zeit versch*en? Ach ja, der Vater des Kindes und ich hatten ein Beziehungsleben. Jetzt sieht es neben […]

Read More

Aufklappen | Zuklappen

"Wo ist Emil?" vs. "Hier in den Bergen"

Aufklappen! “Wo ist Emil?” von John Chambers und Dorothea Tust Bilderbuch, ca. ab 2 ½ Jahren Die Story: Der Kindergartentag, an dem Emil beschließt, einfach nicht da zu sein. Sein bester Freund Joris behauptet das jedenfalls, obwohl Emil schon Fußball spielend im Hof gesichtet wurde. Die Geschichte führt uns durch den Kindergarten, von der Garderobe […]

Read More

Autor_innen

Nachstehend eine alphabetisch sortierte Liste unserer Autor_innen (1) und -Gastautor_innen (2) sowie aller anonym erschienenen Beiträge (3) und unserer Expert_innen-Ratschläge (4) der umstandslos-Ausgaben bis Februar 2018: (1) AUTOR_INNEN-KOLLEKTIV Anne Bonnie: Gründerin des Vereins Raben-Mütter, Verein alleinstehender Mütter Mütter, die gehen: Gedanken einer Raben-Mutter In der Mutter steckt kein weiblicher Mensch – Buchrezension „Mütter ohne Liebe“ von Gaby Gschwend Antifeministisch? […]

Read More

Aufklappen | Zuklappen

Winnie, Bob und Moritz Moppelpo. Sexismus in Kinderbüchern

von Cornelia Die Mama kocht, der Papa liest Zeitung. Die Mama schiebt den Kinderwagen, der Papa mäht den Rasen – nicht immer liegen Geschlechterrollen und sexistische Stereotype in der Kleinkind-Literatur so klar erkennbar auf der Hand wie in diesen Beispielen. Ganz im Gegenteil. Gerade in neueren Kinderbüchern sind die Rollen oft oberflächlich vertauscht und zumindest […]

Read More