Muttermythen

Nicht-Mütter als böse Frauen

von Katja Mythosmütter Quer durch die Kultur- und Religionsgeschichte begleiten uns böse Frauen. Böse Frauen in Form von Dämoninnen, die armen Männern die Lebenskräfte (oder Säfte) entziehen und auf Wöchnerinnen, Schwangere und kleine Kinder losgehen; böse Frauen in Form von biblischen Sünderinnen wie Eva, Lilith und Maria Magdalena; vom Teufel angeleitete Hexen, die ihr böses […]

Read More

Wie jetzt?

Wie jetzt?

von Catherine Manchmal weiß man nicht mehr ein noch aus. Weil es Schwierigkeiten in der Partnerschaft gibt, weil es keine Partnerschaft hat, weil das Kind kaputt ist oder die Arbeit weg. Weil man nicht weiß, ob es wirklich ok ist, das Kind zurückzubeißen, wenn es sich wiederholt weigert, die elterliche körperliche Unversertheit zu akzeptieren, oder warum […]

Read More

Und jetzt alle!

Ringelblumen Öl

von Catherine Calendula Öl. Gut für die Haut großer und kleiner Menschen * 2 Handvoll getrockneter Calendulablüten (kann man selbst anbauen oder bestellen) * 750 ml Jojobaöl (Olivenöl geht auch, aber ich denke immer, dass ich nach Salat rieche, wenn ich mich damit eincreme) * Teefilter oder Sieb * Flasche mit 750 ml Volumen (zum Beispiel […]

Read More

Aufklappen | Zuklappen

"Wo ist Emil?" vs. "Hier in den Bergen"

Aufklappen! “Wo ist Emil?” von John Chambers und Dorothea Tust Bilderbuch, ca. ab 2 ½ Jahren Die Story: Der Kindergartentag, an dem Emil beschließt, einfach nicht da zu sein. Sein bester Freund Joris behauptet das jedenfalls, obwohl Emil schon Fußball spielend im Hof gesichtet wurde. Die Geschichte führt uns durch den Kindergarten, von der Garderobe […]

Read More

kulturMuttermythen

Dokumentiert, beobachtet, inszeniert

von Cornelia „Silent Dialogs“ nennt Viktoria Sorochinski ihre arrangierte Fotoserie (2009-2013), in der sie komplexe Familien-Beziehungen auslotet. Zu Beginn der Serie konzentrierte sich die Fotografin auf Mütter und Söhne, allerdings weitete sie das Projekt im Laufe der Zeit aus auf verschiedenste Familien-Beziehungen – und zeigte auch Menschen im Dialog mit sich selbst. „Where is the border between […]

Read More

Elternativ

Ich denke

von Catherine Ich denke warum muss es so sein alle allein mit dem Kind Warum nicht zusammenleben der und die und wir mit großem Garten und Arbeitsteilung mit Kochen und Lachen und Spaß Ich sehe mahnende Münder in Richtung des Mädchens sei nicht so wild Verblüffung über den rosa Pullover aber er ist doch ein […]

Read More

Aufklappen | Zuklappen

Winnie, Bob und Moritz Moppelpo. Sexismus in Kinderbüchern

von Cornelia Die Mama kocht, der Papa liest Zeitung. Die Mama schiebt den Kinderwagen, der Papa mäht den Rasen – nicht immer liegen Geschlechterrollen und sexistische Stereotype in der Kleinkind-Literatur so klar erkennbar auf der Hand wie in diesen Beispielen. Ganz im Gegenteil. Gerade in neueren Kinderbüchern sind die Rollen oft oberflächlich vertauscht und zumindest […]

Read More

So ist das. Und so auch

Ich erinnere mich.

von Cornelia Ich erinnere mich an eine große Geburtstagsparty in einem Lokal. Und wie froh ich bin, dass die Gäste an der Bar bestellen. Ich trinke den ganzen Abend alkoholfreies Bier aus dem Glas und erkläre mich vor niemanden wegen meiner Abstinenz. Ich erinnere mich an den metallischen Geschmack im Mund und an den Geruch […]

Read More