utopien Search Results

So ist das. Und so auch

Ich träume von einer Welt ohne FGM

von Bintou [Please find the English original version below] Ob du es weißt oder nicht, FGM existiert, Menschen beschneiden ihre Töchter nach wie vor. Es handelt sich bei FGM (female genital mutilation) um die Beschneidung oder Entfernung der äußeren Geschlechtsorgane von Mädchen in jungen Jahren innerhalb unserer Communitys. FGM ist eine der grausamsten Praktiken gegen Mädchen und Frauen. […]

Read More

Aufklappen | Zuklappen

Mutterschaft als Rebellion. Filmrezension zu "17 Mädchen"

von Cornelia
 In vielen Filmen müssen Schwangerschaft und Elternschaft als Metaphern für den Start in ein neues, besseres, vollendeteres Leben herhalten. Im klassischen Mainstream-Kino ist das nicht selten gleichbedeutend mit der Hollywood-Version der heteronormativen Kleinfamilie. Happy End. Ein schwangerer Bauch schiebt sich ins Bild, bevor der Vorhang fällt. Ein geheimnisvolles Lächeln zwischen den beiden Elternteilen, eine […]

Read More

gesellschaftSo ist das. Und so auch

Ein besonders normaler Tag, 2025

Der folgende Text erschien im November 2014 erstmals auf dem inklusiven Familienblog Kaiserinnenreich. Er entstand im Rahmen der Blogparade #INKLUSION2025. Mareice beschreibt darin den Tag vor dem 14. Geburtstag ihrer Tochter Kaiserin 1, so wie er in ihrer Utopie einer Gesellschaft, die die Bedürfnisse von Special-Needs-Familien berücksichtigt, aussieht. Leider wird Kaiserin 1 diesen Tag nie erleben, da sie […]

Read More

So ist das. Und so auch

Eine wundervolle Welt rund um die Menstruation – eine ZukunftsGeschichte

von Kathrin Es kommt einmal, das Jahr 2045. Ich habe eine zweijährige Tochter und seit kurzem menstruiere ich wieder. Ich habe bei anderen Müttern mitbekommen, dass sie entweder gleich nach der Geburt menstruieren oder eben dann zirka nach einem Jahr. Wir Frauen sprechen stolz über die Menstruation und kennen uns daher sehr gut mit ihr […]

Read More

So ist das. Und so auch

Meine Familienutopie

von Karin Als junges Mädchen nahm ich mit befremdlichem Gefühl wahr: meine Mama und ihre Freundinnen haben eine Idee über das Zusammenleben von Mann und Frau, die für mich nicht passt. Ich will weder seine Hemden bügeln, noch ihn täglich bekochen. Warum mir die wohl gemeinten RatSCHLÄGE der besorgten Frauen in meinem Leben so merkwürdig […]

Read More

So ist das. Und so auch

Care Revolution als Handlungsstrategie für ein gutes Leben

von Gabriele Winker Von allen Menschen im erwerbsfähigen Alter wird im neoliberalen Kapitalismus verlangt, durch den Verkauf ihrer Arbeitskraft für ihren eigenen Lebensunterhalt aufzukommen. Dies gilt unabhängig von Geschlecht, Familienstatus und Anzahl der zu betreuenden Kinder und Angehörigen. Gleichzeitig wird die Aufgabe, sich beschäftigungsfähig zu halten, verstärkt an sie selbst und ihre Angehörigen zurückgegeben. Diese […]

Read More

Ausgaben 2014-2018

                                          Über die Mitwirkenden der Ausgaben: Autor_innen-Seite

Read More