Mitmachen

Neben einer Hand voll Autorinnen, die kontinuierlich für umstandslos schreiben, veröffentlichen wir regelmäßig Gastbeiträge.

… wenn du mitmachen magst, weil du etwas zu sagen hast, dann schreib uns: umstandslos[at]gmx.net

Wir möchten auf umstandslos möglichst viele verschiedene Perspektiven von, auf und über Mutter*schaft zeigen. „Die“ Mutter gibt es nicht. Es gibt ein Mutterideal, das gesellschaftliche Normen, Politik und Mainstream-Medien forcieren, und das Eltern in ein Korsett presst, das schlussendlich allen die Luft zum Atmen nimmt. Dieses Ideal wollen wir gemeinsam von seinem Sockel stoßen und dekonstruieren. Darüber hinaus wollen wir eine Plattform zum Austausch (queer-)feministisch gesinnter Mütter* sein. Jegliche Beteiligung ist ausdrücklich erwünscht – sei es in den Kommentaren, durch Themenanregungen oder im Rahmen eines eigenen Textes.

feminist mums, unite!


Folge uns auf Twitter und like uns auf Facebook!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.