FemCamp. Weil Feminismus kein Luxus ist

Am 20. und 21. Juni findet in Wien unter dem schönen Slogan „Weil Feminismus kein Luxus ist!“ ein FemCamp statt. Das FemCamp ist ein Event mit queer-feministischem Anspruch und eine so genannte Mitmach-Konferenz, d.h. jede*r kann kommen und eine Session vorschlagen oder halten.

FemCamp

Alle Infos findet ihr hier: fem.camp – eine Übersicht über geplante Inhalte hier (auf der Vorschlagsliste steht z.B. bereits „Geschlechteroffenene Erziehung – Wie geht es (nicht)?“/Nicole von Horst). Außerdem, als kleines Highlight am Rande: es wird auch ein Diary Slam stattfinden.

Es wird auch Kinderbetreuung geben, diese richtet sich nach dem Bedarf: Es werden mehrer Betreuer*innen vor Ort sein, alle mit viel Erfahrung und teilweise auch „offizieller Babysitter*in-Card“ (Alter der bislang angemeldeten Kinder: 6 Monate, 10 Monate, 4 Jahre). Die Kinder werden sich im Veranstaltungebäude und in der Nähe befinden, es wird für die Eltern daher jederzeit möglich sein, ihre Kinder abzuholen oder -zugeben. Fragen dazu bitte direkt an femcampwien[at]gmail.com (Kinderbeauftragte: Juliana) richten.

Eine dringende Hingeh-Empfehlung seitens der umstandslos-Redaktion!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: